feldlerche, skylark, alauda arvensis - d

Die Feldlerche, Vogel des Jahres 1998 und 2019, war  früher die häufigste Vogelart der offenen Landschaften. Heute wird sie jedoch leider immer seltener. Vor allem die Intensivierung der Landwirtschaft führte seit den 70er Jahren zu einem dramatischen Bestandsrückgang von 50 bis 90%. Die Versiegelung der Landschaft, ein gesteigerter Einsatz von Umweltchemikalien und die direkte Bejagung der Feldlerche z.B. in Südwestfrankreich gefährden die Art darüber hinaus noch. Die Feldlerche steht inzwischen auf der Vorwarnliste der Roten Liste Deutschlands.