Das Foto der Woche

Taiga-Birkenzeisig, Redpoll, Grote Barmzijs - Acanthis flammea

 

Taiga-Birkenzeisige haben eine Vorliebe für kälteres Klima und sind hochnordische Singvögel, die man nur mit viel Glück im Winter in unseren Gefilden beobachten kann. Heute wird der Taiga-Birkenzeisig (Acanthis flammea) als eigenständige Art aufgefasst. Er ist etwas größer als unser heimischer Alpenbirkenzeisig (Acanthis cabaret). Kennzeichen der Art sind ein zierlicher gelber Schnabel, der rundliche Körper und der lange eingekerbte Schwanz. Auffällig sind der kleine rote Stirn- und Scheitelfleck, das schwarze Gesicht und der schwarze Kehlfleck. Nur in gelegentlich vorkommenden Invasionsjahren fliegen größere Anzahlen Taiga-Birkenzeisige südwärts.

Weitere  Fotos vom Taiga-Birkenzeisig: 

 

 

 

 

 

 


                    Natur erleben und Natur bewahren

 

Nichts ist spannender und interessanter als die Natur in all ihren Facetten. Die Artenvielfalt der Insekten, der Vögel, der Fische, der Säugetiere, der Pflanzen, scheint unerschöpflich zu sein. Ein Leben reicht bei Weitem nicht aus, um alles bestaunen und bewundern zu können. Und doch: Natur ist verletzlich, Arten verschwinden für immer und ganze Ökosysteme sind in Gefahr. Die vorhandene enorme Vielfalt möchte ich hier wenigstens zum Teil zeigen, in der Hoffnung, vielleicht einen kleinen Beitrag zu ihrem Schutz zu leisten. Möge die Biodiversität auch unseren Kindern und Enkeln und entfernten Generationen erhalten bleiben!


 

 

 

Neu auf der Website:

(2.12.2020)

Reisebericht Costa Rica

Neu auf der Website: 

(19.12.2020)

 

Reisebericht Kuba